Mit Kindern reden, einander zuhören, Konflikte lösen...

Im täglichen Zusammenleben mit Kindern sind Mütter und Väter auf vielfältige Weise gefordert.
Manchmal ist es gar nicht so einfach, den Familienalltag positiv zu gestalten. Streitereien und Konflikte in der Familie rütteln allzu oft an unseren Nerven. Als Erziehende stoßen wir manchmal auch an unsere Grenzen.

Dann ist guter Rat gefragt!

Mit dem Gordon-Familientraining können Eltern und interessierte Personen, Fertigkeiten erwerben, um tragfähige Beziehungen zu ihren Kindern aufzubauen und zu erhalten. Neben Referaten und Erfahrungsaustausch dienen praxisnahe Übungen und Rollenspiele dazu, hilfreiche Verhaltensweisen zu vermitteln.

Das Gordon Familientraining ist ein Angebot für Eltern und interessierte Personen, die den Alltag mit ihren Kindern zufriedener gestalten möchten. Das Training umfaßt die Grundlagen wertschätzender Kommunikation und Konfliktlösung und gibt Antworten auf viele Fragen.


In der geschützten Atmosphäre der Gruppe haben Sie die Möglichkeit:

  • Neues zu erfahren
  • gemeinsam auszuprobieren und
  • das Gelernte im Familienalltag umzusetzen

Die Seminarteile sind so angeordnet, dass den Lernerfahrungen in der Lerngruppe Möglichkeiten der Erprobung in der eigenen Lebensumwelt (Familie/Arbeitsumfeld) folgen. Mit den Erfahrungen aus den konkreten Beziehungen werden die Techniken im darauffolgenden Seminarteil verbessert und notfalls auch korrigiert.
 

  • Gesamtes Training umfasst 30 Std.
  • Gruppengröße 4 bis 12 TeilnehmerInnen
  • Workshops auch individuell buchbar
  • mit Teilnahmezertifikat


http://www.gordon.at

Inhalte des Gordon Familientrainings

Die eigene Elternrolle verstehen

  • Erfolgreich Eltern sein in der Gesellschaft heute

  • Rechte der Eltern, Rechte der Kinder

  • Bewusste Entscheidung für eine partnerschaftliche Form des Elternseins

Aufbau einer guten Beziehung

  • Wie ereignet sich Beziehung und wie kann ich sie positiv beeinflussen

  • Erkennen, welches Elternverhalten in verschiedenen Problemlagen bzw. Familiensituationen erforderlich ist.
  • Gestaltung der Umgebung zur Verhinderung von Konfliktsituationen

Zuhören und Verstehen

  • Dem Kind helfen, seine Probleme zu lösen
  • Als Elternteil durch hilfreiche Verhaltensweisen dem Kind bei Problemen beistehen
  • Dem Kind durch aktives, verständnisvolles Zuhören ermöglichen über seine Gefühle zu reden
  • Erziehung zur Selbstständigkeit und Verantwortung, dem Alter und der Entwicklung des Kindes entsprechend.

Erfolgreich streiten

  • Erfolgreich konfrontieren
  • Auseinandersetzungen führen, ohne die Gesprächsbasis zu verlieren.
  • Ärger ausdrücken, ohne das Kind zu demütigen und zu verletzen

Konflikte mit Kindern positiv lösen

  • Eigene Bedürfnisse erkennen und mitteilen
  • Bedürfnisse der Kinder wahrnehmen und partnerschaftliche Lösungen für Konflikte erarbeiten (win-win Methode)
  • Grenzen setzen, ohne willkürlich Macht auszuüben
  • Vermitteln, wenn Kinder streiten
  • Die Kinder in einer Auseinandersetzung bei der Suche nach einer befriedigenden Lösung unterstützen

Mit Wertvorstellungen umgehen

  • Einfluss nehmen auf Wertvorstellungen des Kindes bezüglich seiner Lebensführung (Kleidung, Freizeitgestaltung, Schulaufgaben, Schulbesuch, Freundeskreis, Sexualität, Rauchen, Alkohol, ...) ohne zu demütigen, abzuwerten oder Macht auszuüben


Das Gordon Familientraining hat einen Seminarumfang von 30 Stunden (10 x wöchentlich 3 Stunden) und kann ab 4 bis max. 12 TeilnehmerInnen gebucht werden.Teilnahmebetrag pro Person: € 250.- (incl. € 25.- für ausführliche Arbeitsunterlagen) - Förderungen sind möglich!


ELTERN MIT KOMPETENZ auszustatten ist Ziel des Gordon Familientrainings!